Tradition und neue Perspektiven

Ganz zu Beginn, im Partizipationsprojekt „Arbeitskreis Augarten“, waren es die BewohnerInnen des Stadtteils, die neben planerischen Maßnahmen vor allem kulturelle Aktivitäten im Augarten eingefordert haben – im Sinne einer kulturellen Wiederbelebung des barocken Kulturparks und seiner großen Geschichte.

Die Kulturwoche 1990 und das erste „Fest der Völker“ 1991 waren die Grundsteine dafür, dass sich der Aktionsradius zu einem Kulturprojekt entwickelt hat. Viele Konzerte und Kunstprojekte im Augarten, am Gaußplatz, im eigenen Kulturlokal und an anderen interessanten Locations der Stadt folgten.

Kunst und Kultur sind untrennbar mit Gesellschaft und Mensch-Sein verbunden. Kulturelle Aktivitäten schaffen Identitäten und festigen Traditionen. Kultur fördert Kommunikation und schafft soziale Schnittstellen, also Anknüpfungspunkte und Verbindungen unter Menschen und Zielgruppen.

Kunst kann das Leben und die Gesellschaft hinterfragen, sie bricht auf, gibt Denkanstöße, verschafft neue Perspektiven und öffnet Fenster in andere Welten. Durch Irritationen, Fragenstellungen und geänderte Blickwinkel regen Kunst und Kultur zum Nachdenken an und zur aktiven Auseinandersetzung über das eigene Leben, mit anderen Menschen und Lebenswelten, mit der Gesellschaft, der Politik, der Stadt. Somit sind kulturelle Orte auch Impulsgeber für Aushandlungsprozesse gesellschaftlicher Fragen.

Impressionen

Kalender

März
 
DI 03. März 2020
19:30 Uhr
Aktionsradius Wien

Ausstellung * Musik * Infos

Die Künstlerin Elsa Martini ist 1971 in Albanien geboren und lebt heute vorwiegend in Wien. Sie hat 1996 an der „Academy of Arts, Tirana University“ graduiert und 2012 am Wiener Institut für Kulturkonzepte den Lehrgang Kulturmanagement abgeschlossen. Die Künstlerin arbeitet konzeptionell und multimedial und konzentriert sich in ihren Arbeiten auf den Konflikt zwischen individuellem und sozialem Umfeld. Im Aktionsradius wird sie eine Ausstellung mit zwei Serien gestalten, die sich beide mit der Zeit vor und nach dem Fall des Eisernen Vorhangs auseinandersetzen: die erste Serie „Glück der Anderen“ (Mischtechnik auf Leinwand) nimmt Bezug auf albanische Festtage und Familientreffen, die zweite Serie „made in Albania“ präsentiert Fotos von Alltagssituationen im (Post) Kommunismus ihres Heimatlandes. Zur Ausstellungseröffnung spricht die albanische Kulturvermittlerin Erka Shalari. www.elsamartini.com

Enxhi Rroji (Klavier) wird mit klassischer und traditioneller albanischer Musik den Abend begleiten sowie Hintergrundinfos zum künstlerischen Leben in der Diktatur erzählen. 1971 in Tirana geboren und aus einer Musikerfamilie stammend, kam sie bereits Ende der 1980er Jahre aus dem damals noch kommunistischen Albanien nach Wien, um hier ihre weitere Musikausbildung zu absolvieren. Im Aktionsradius Wien wird sie neben traditionellen Volksliedern auch Werke ihrer Mutter (Lejla Agolli, 4.10.1950) zur Aufführung bringen, die eine der wenigen Komponistinnen im kommunistischen Albanien war und die Repressionen der Diktatur miterlebt hat. Sie wird ebenfalls im Aktionsradius dabei sein.

 

Eintritt: Freier Eintritt - Spende willkommen!

Aktionsradius Wien
Gaußplatz 11
1200 Wien

Fotocredits aller SW-Aufnahmen: Elsa Martini, aus der Serie "made in Albania"
Malerei - Credits: Elsa Martini, aus der Serie "Glück der Anderen"

Programmschiene:
FR 06. März 2020
19:30 Uhr
Arena Bar

Feine World-Music in der Arena Bar!

Feine World-Music in der Arena Bar!

Eintritt: Freie Künstlerspende!
Programmschiene:
DO 12. März 2020
19:30 Uhr
Arena Bar

Varieté mit Martha Labil, Fräulein Brigitte & special guests

Im besonderen Ambiente der Margaretner Arena Bar wird einmal im Monat, meistens am 2. Donnerstag des Monats, zur Soirée Electrique eingeladen. Die Performerinnen Martha Laschkolnig ("Martha Labil") und Silvia Spechtenhauser ("Fräulein Brigitte") beleben mit gleichgesinnten Gästen die Varieté-Tradition der Arena Bar in neuer Form, führen in absurde Welten, bezaubern das Publikum und sorgen für Spannung, Überraschung und skurrile Momente.

Eintritt: Freie Spende!

Beginn: jeweils 19.30 Uhr. Einlass: 19.00 Uhr.
Freie Platzwahl - bitte rechtzeitig kommen!
Arena Bar, 1050 Wien, Margaretenstraße 117

Veranstalter: Martha Laschkolnig & Silvia Spechtenhauser
Kontakt: Martha Laschkolnig, http://www.marthalabil.com

Programmschiene:
FR 27. März 2020
19:30 Uhr
Arena Bar

Literaturwettlesen in der Arena Bar

Seit vielen Jahren kooperiert der Aktionsradius mit Christian Schreibmüller (Veranstalter), der zu diesem Dichter-Wettlesen rund um das Thema Erotik einlädt. Wer zwei (oder mehrere kurze) Texte zum Thema "Liebe-Erotik-Beziehung" mitbringt, deren Vortragsdauer je fünf Minuten nicht übersteigen, kann mitmachen im Wettstreit um die Gunst der ZuhörerInnen. Wer gewinnt, entscheidet das Publikum. Also mach mit! Präsentiere deine Texte oder sei einfach Teil der Publikums-Jury. Außerdem gibt es jeweils wechselnde Musikbeiträge – lasset Euch überraschen! Moderation: Johanna Obernberger.

Eintritt: € 6,–

Pünktlicher Beginn: 19.30 Uhr, Einlass: 19.00 Uhr
Arena Bar, 1050 Wien, Margaretenstraße 117


Veranstalter/Konzeption: Christian Schreibmüller
Anmeldung:

Tel. 0676-480 48 61, levitlevlev@gmail.com
oder direkt vor Ort, bis 10 Min. vor Beginn.

Programmschiene:
April
 
FR 03. April 2020
19:30 Uhr
Arena Bar

Wienerlied, Dudeln & Dialekt-Songs aus Bad Goisern!

Wienerlied, Dudeln & Dialekt-Songs aus Bad Goisern!

Eintritt: Freie Künstler-Spende!
Programmschiene:
DO 09. April 2020
19:30 Uhr
Arena Bar

Varieté mit Martha Labil, Fräulein Brigitte & special guests

Im besonderen Ambiente der Margaretner Arena Bar wird einmal im Monat, meistens am 2. Donnerstag des Monats, zur Soirée Electrique eingeladen. Die Performerinnen Martha Laschkolnig ("Martha Labil") und Silvia Spechtenhauser ("Fräulein Brigitte") beleben mit gleichgesinnten Gästen die Varieté-Tradition der Arena Bar in neuer Form, führen in absurde Welten, bezaubern das Publikum und sorgen für Spannung, Überraschung und skurrile Momente.

Eintritt: Freie Spende!

Beginn: jeweils 19.30 Uhr. Einlass: 19.00 Uhr.
Freie Platzwahl - bitte rechtzeitig kommen!
Arena Bar, 1050 Wien, Margaretenstraße 117

Veranstalter: Martha Laschkolnig & Silvia Spechtenhauser
Kontakt: Martha Laschkolnig, http://www.marthalabil.com

Programmschiene:
SA 18. April 2020
20:00 Uhr
Arena Bar

Tröster * Deslandes * Maderner * Live in Concert

Das musikalische Erbe von Giganten wie Charlie Parker, Wes Montgomery, Herbie Hancock oder Stevie Wonder steht im Mittelpunkt des musikalischen Wirkens von Jazz Lab. Das Trio wird auch 2020 wieder in der Arena Bar aufspielen.

Eintritt: freie Spende

Infos zu Jazz Lab: https://www.facebook.com/1180Wien
Hörprobe: https://www.youtube.com/watch?v=UDuLfD_K5dU

DI 21. April 2020
19:30 Uhr
Aktionsradius Wien

Reflexionen & philosophische Betrachtungen zum Reisen | Mischa G. Hendel & Simone Kaipel

2018 startete Mischa G. Hendel mit seiner Lebenspartnerin Simone Kaipel in eine Reise – durch verschiedene Länder und Regionen, mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln, mit diversen Plänen und Ideen. Mal schliefen die beiden im Hotel, ein anderes Mal nutzten sie Internet-Plattformen wie couchsurfing oder airbnb, wieder ein anderes Mal arbeiteten sie auf Bauernhöfen oder halfen in einer Schule aus. Auf dieser zehnmonatigen Reise haben sich Hendel und Kaipel auch Gedanken über das Reisen an sich gemacht und das globale Reiseverhalten hinterfragt. Ihr Vortrag im Aktionsradius Wien ist eine Reflektion dieser Reise bzw. des Phänomens Reisen allgemein und wird auch die Vermarktung/Sponsoring von Reisen kritisch hinterfragen.

Zu Beginn wird Peter Zellmann vom Institut für Freizeit- und Tourismusforschung (angefragt) einen Input zur volkswirtschaftlichen Bedeutung des Tourismus von Österreich und seinen Gästen ausgehend geben, während Hendel und Kaipel ihre philosophischen Betrachtungen von der Ferne schildern.

Eintritt: Freier Eintritt - Spende willkommen!

Aktionsradius Wien
Gaußplatz 11
1200 Wien

Programmschiene:
Mai
 
FR 08. Mai 2020
19:30 Uhr
Arena Bar

Songs & Kontrabass solo

Songs & Kontrabass solo

Eintritt: Freie Künstlerspende!
Programmschiene:
DO 14. Mai 2020
19:30 Uhr
Arena Bar

Varieté mit Martha Labil, Fräulein Brigitte & special guests

Im besonderen Ambiente der Margaretner Arena Bar wird einmal im Monat, meistens am 2. Donnerstag des Monats, zur Soirée Electrique eingeladen. Die Performerinnen Martha Laschkolnig ("Martha Labil") und Silvia Spechtenhauser ("Fräulein Brigitte") beleben mit gleichgesinnten Gästen die Varieté-Tradition der Arena Bar in neuer Form, führen in absurde Welten, bezaubern das Publikum und sorgen für Spannung, Überraschung und skurrile Momente.

Eintritt: Freie Spende!

Beginn: jeweils 19.30 Uhr. Einlass: 19.00 Uhr.
Freie Platzwahl - bitte rechtzeitig kommen!
Arena Bar, 1050 Wien, Margaretenstraße 117

Veranstalter: Martha Laschkolnig & Silvia Spechtenhauser
Kontakt: Martha Laschkolnig, http://www.marthalabil.com

Programmschiene:
DO 28. Mai 2020
19:30 Uhr
Arena Bar

Live-Musik von Martin Spengler & Gottfried Gfrerer

Diskussion & Live-Musik zu Bob Dylan, der mit 78 Jahren und Hits wie "Blowing in the wind" oder "Like a rolling stone" immer noch unermüdlich um den ganzen Erdball tourt und 2016 für seine genialen Kompositionen endlich mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet wurde!

 

Eintritt: 14 Euro
Programmschiene:
FR 29. Mai 2020
19:30 Uhr
Arena Bar

Literaturwettlesen in der Arena Bar

Seit vielen Jahren kooperiert der Aktionsradius mit Christian Schreibmüller (Veranstalter), der zu diesem Dichter-Wettlesen rund um das Thema Erotik einlädt. Wer zwei (oder mehrere kurze) Texte zum Thema "Liebe-Erotik-Beziehung" mitbringt, deren Vortragsdauer je fünf Minuten nicht übersteigen, kann mitmachen im Wettstreit um die Gunst der ZuhörerInnen. Wer gewinnt, entscheidet das Publikum. Also mach mit! Präsentiere deine Texte oder sei einfach Teil der Publikums-Jury. Außerdem gibt es jeweils wechselnde Musikbeiträge – lasset Euch überraschen! Moderation: Johanna Obernberger.

Eintritt: € 6,–

Pünktlicher Beginn: 19.30 Uhr, Einlass: 19.00 Uhr
Arena Bar, 1050 Wien, Margaretenstraße 117


Veranstalter/Konzeption: Christian Schreibmüller
Anmeldung:

Tel. 0676-480 48 61, levitlevlev@gmail.com
oder direkt vor Ort, bis 10 Min. vor Beginn.

Programmschiene:
Juni
 
FR 05. Juni 2020
19:30 Uhr
Arena Bar

Neue Songs & Tolles Duo mit Bratsche, Cello, Gambe u. Harfe!

Neue Songs & tolles Duo mit Bratsche, Cello, Gambe und Harfe

Eintritt: Freie Künstlerspende!
Programmschiene:
DO 18. Juni 2020
19:30 Uhr
Arena Bar

Matthias Kempf & Ulli Bär

Den diesjährigen Tribute-Abend für Georg Danzer bestreiten Matthias Kempf & Ulli Bär!

Zwei Generationen Austropop, zwei Stimmen, zwei Gitarren. Ein Abend mit zwei Wiener Liedermachern, zwei gewichtigen Vertretern des Austropop, die darüberhinaus beide auch einen ganz persönlichen Bezug zu Georg Danzer und seinem Werk haben.

Eintritt: 14 Euro
Programmschiene: